SINGLE POST

Irgendwas zu klären? - Segeln gehen...

March 4, 2018

 Sich mit dem Segelboot fortbewegen bedeutet, Freiheit pur! Du hast alles an Bord, was Du brauchst, es sind Du, das Boot das Meer und der Wind. Es ein unglaubliches Gefühl diese Freiheit zu spüren. Du trittst an Bord und lässt alles hinter Dir, öffnest Dich für das Neue, für das Unerwartete, vertraust auf den Kapitän und deine Mitsegler, mit denen Du innerhalb weniger Tage ein eingespieltes Team bildest. Es gibt nichts zu tun, wenn Du das möchtest, außer Dir selbst zuzuhören. Es ist die Sonne, der Wind, die Freiheit, und die Kraft des Meeres, die eine Öffnung erzeugt - eine Öffnung um Veränderungen -sprich neue Entscheidungen zuzulassen.

Wer kann wissen, was das Meer und der Wind Dir erzählen? Manchen eröffnen Sie ein Spielfeld voller Möglichkeiten. Aus manch einer Begegnung wird eine Freundschaft, denn nichts passiert aus Zufall. 

Du wirst die Macht des Windes und des Meeres kennen lernen. Vielleicht verliebst Du Dich, so wie ich vor vielen Jahren in diese Art Abenteuer zu erleben. Es zeigt einem wie wenig es wirklich braucht im Leben und das gilt natürlich auch für außerhalb des Segelbootes.

 

Wir füllen unser Sein mit Dingen, die wir nicht wirklich brauchen und teste Dich selbst, wie es sich anfühlt, kurz bevor Du einen Kauf tätigst. Spüre einmal das Verlangen von dem Du getrieben wirst.

 

Verlangen ist der Ursprung allen Leids schreibt Neil Donald Walsh in "Ein weiteres Gespräch mit Gott" - wie wahr! Auf dem Schiff findest Du Zeit dem Verlangen auf den Grund zu gehen.

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

©2017 by SteffenSuesse.de