Corona Virus und wie sich alles ändert...

Im Februar verbrachte ich knapp 3 Wochen in Lappland in einer einsamen Hütte auf einem Berg, umringt von tief verschneiten Fichtenwäldern. Meinen Proviant trug ich auf Tourenski den Berg hinauf. Ich suchte die Einsamkeit und die Stille. Was soll ich sagen, ich wurde fündig - es wurde sehr ruhig in mir, ich stellte mir vor, wenn es immer so wäre - einfach leben. Kein Strom, kein fließendes Wasser (nur durch Schnee schmelzen), Toilette im Plumpsklo. Geheizt habe ich mit einem k